Ausbildungsberufe - Ich werd’ Lehrling bei NORMA

Manche meinen, aller Anfang sei schwer. Nicht bei NORMA! Mit unserem Lehrlingsprogramm betreuen wir Dich vertrauensvoll vom ersten Tag Deines Starts ins Berufsleben an. Erfahre hier, was es heißt, Lehrling bei NORMA zu sein.

Erfolg seit 1964
Seit über 50 Jahren zählt NORMA zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Handelsunternehmen im Discount-Bereich. NORMA bietet Lebensmittel, Güter des täglichen Bedarfs und Nonfood-Artikel in hervorragender Qualität zu äußerst günstigen Preisen an. Mit 16 Niederlassungen und über 1.450 Filialen vornehmlich in Deutschland, aber auch in Frankreich, Tschechien und Österreich sind wir perfekt aufgestellt.

Wer jetzt noch fehlt bist Du! Denn jedes Jahr bieten wir in jeder unserer 21 Filialen mindestens einem jungen Mengen eine Lehrstelle mit aussichtsreichen Karrierechancen.

Übrigens: Mehr über NORMA erfährst Du unter NORMA als Arbeitgeber.


Deine Zukunft beginnt jetzt
NORMA bietet Dir eine ausgezeichnete fachliche Ausbildung in Theorie und Praxis mit allen Möglichkeiten für Deinen optimalen beruflichen Werdegang. Darüber hinaus erhältst Du regelmäßige Schulungen und wirst perfekt auf Deine Prüfungen vorbereitet. Eine überdurchschnittliche Lehrlingsentschädigung ist bei NORMA natürlich selbstverständlich: 805 Euro im 1. Lehrjahr, 1.065 Euro im 2. Lehrjahr und 1.465 Euro im 3. Lehrjahr. Bei guten Leistungen besteht zudem die Möglichkeit, dass wir Dich in unser Team übernehmen und Du von weiteren Aufstiegschancen profitierst.
Nutze Deine Chance und bewirb Dich jetzt für einen unserer erstklassigen Ausbildungsplätze.


Wir bieten Dir


Was wir dafür von Dir erwarten


So bewirbst Du Dich richtig
Damit wir Deine Bewerbung berücksichtigen können, sollte sie folgende Unterlagen enthalten:

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen schickst Du dann an folgende Adresse oder nutzt unser bequemes Online-Formular.

NORMA GmbH & Co KG
z.Hd. Frau Mihhailova
Ziegeleistraße 16
A-5020 Salzburg

Jetzt bewerben!



Hinweis: Zur Erleichterung des Leseflusses beschränken wir uns in den obenstehenden Texten auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen jedoch ausdrücklich, dass Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.