Das Unternehmen

NORMA ist seit über 50 Jahren eines der führenden deutschen Discount-Unternehmen mit 1.400 Filialen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Österreich. Dies erreichen wir durch eine konsequente Geschäftspolitik mit flachen Hierarchien, einem Top-Management, motiviertem und engagiertem Personal und einer kompromisslosen Qualitätsphilosophie.

 

Erfolg seit 1964
Seit über 50 Jahren gehört NORMA zu den führenden deutschen Discount-Unternehmen. Mit durchdachtem Konzept, einheitlichem Auftritt, umfangreichem Sortiment im Food- und Nonfood-Bereich, ansprechendem Erscheinungsbild, eigenständiger Preispolitik, saisonalen Aktionsartikeln und einer klaren Organisationsstruktur schreiben wir diese Erfolgsgeschichte Tag für Tag fort.

Dabei zeichnet sich NORMA durch Schnelligkeit, Rationalität sowie ein straffes Kostenmanagement aus und hebt sich durch seine Kreativität, Flexibilität, Reaktionsschnelligkeit und Innovationskraft vom Wettbewerb ab.

 

Konsequente Qualität – konsequente Niedrigpreise
Für unsere Kunden tun wir alles, was der Qualität des Produktangebotes zugute kommt. Das Lebensmittel-Sortiment bietet Qualitätsartikel zu niedrigen Preisen. Ergänzt wird es durch ein wöchentlich wechselndes Angebot aus dem Nonfood-Bereich mit Trendartikeln für Haushalt, Familie und Freizeit. Somit bietet NORMA auf allen Ebenen des Einkaufs überzeugende Qualität zum Niedrigpreis. Dies zeigt sich auch dadurch, dass wir Preisvorteile auf Dauer und vollständig an unsere Kunden weitergeben. Und weil unser Qualitätsanspruch genauso wichtig ist wie niedrige Preise, werden zahlreiche Sortiments und Nonfood-Artikel – besonders auch unsere Eigenmarken – regelmäßig von unabhängigen Testinstituten mit Bestnoten ausgezeichnet.

 

Regionalität im Blick
Weiterhin hat NORMA mit der Aufnahme vielseitiger regionaler Artikel ins Warensortiment bewiesen, dass großer Wert auf „Land und Leute“ gelegt wird. Unter der Maxime:

Kenn ich, Mag ich, Kauf ich

entstand die eigene Produktgruppe „Qualität aus unseren Landen“.
Aufgrund des großen Erfolges wurden die Regionalmodule auf die Regionen Bayern, Franken, Baden-Württemberg, Hessen, Saarland, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ausgeweitet.

 



» Werfen Sie einen Blick in unsere aktuelle Imagebroschüre.

 



Hinweis: Zur Erleichterung des Leseflusses beschränken wir uns in den obenstehenden Texten auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen jedoch ausdrücklich, dass Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.