Organisations­struktur

Flache Hierarchien im Einklang mit klaren Strukturen sind die Grundlage für den Erfolg von NORMA.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Organisation.

Einfach gut aufgestellt

Flache Hierarchien ermöglichen kurze sowie effiziente Entscheidungswege – und das immer auf Augenhöhe. Dies ist die Grundlage für das gemeinschaftliche Miteinander bei NORMA.

 

Strategische und unternehmensweite Entscheidungen werden dabei von der Geschäftsleitung getroffen. Ihr liefern die Niederlassungsleiter der 16 Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Österreich in Niederlassungsleiter-Besprechungen wichtige Informationen zur Entscheidungsfindung. In enger Abstimmung mit den Bereichsleitern werden anschließend entsprechende Ziele definiert, welche wiederum individuell mit den jeweiligen Filialleitern abgestimmt und von diesen im täglichen Filialgeschäft umgesetzt werden. Die Bereichsleiter werden dabei von den Ressortleitern unterstützt, welche wiederum für Querschnittsfunktionen wie Verwaltung, Verkauf oder Expansion verantwortlich zeichnen.

 

Dabei steht unser Grundsatz – Lebensmittel, Güter des täglichen Bedarfs und Nonfood-Aktionsartikel in hervorragender Qualität zu äußerst günstigen Preisen anzubieten – im Fokus unseres Denkens und Handelns, der durch die eigenständige Preis- und Sortimentspolitik gewährleistet wird.

 

Mit diesem erfolgreichen Konzept ist NORMA für die zukünftigen Herausforderungen im Handel perfekt aufgestellt.

 



Hinweis: Zur Erleichterung des Leseflusses beschränken wir uns in den obenstehenden Texten auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen jedoch ausdrücklich, dass Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.